Unser Programm Frühjahr 2018:

  aktuelles
Knackiges Kabarett und feinste Musik!

LIEBE KLEINKUNSTFREUNDE!

Nach den ersten fantastischen Veranstaltungen des Jahres 2018 geht es nun weiter in unserem üppigen Programm. Wie immer gibt es eine bunte Mischung aus Musik der verschiedensten Stilrichtungen und intelligentes Kabarett und wie immer mit hochkarätigen Künstlern. Lassen Sie sich ruhig mal auf etwas Neues, Ungewohntes ein ...

Manche Veranstaltungen - vor allem Kabarett - sind schon stark gebucht, die ersten ausverkauft - da ist Beeilung angesagt!

Kaufen Sie bitte die Tickets in den Ticketshops oder direkt bei Reservix, bei uns nur noch mit unseren ABO-Karten und Gutscheinen.

Unser Frühjahrsprogramm 2018:

- HarpaBossaJazzNight: brasilianische Musik vereint mit Jazz, wird am Donnerstag 1. März auf unserer Bühne zelebriert. Die brasilianische Harfenistin und Sängerin CRISTINA BRAGA, Großmeisterin dieses Instruments, ist sowohl in populärer als auch in klassischer Musik zu Hause. Viele Arrangements bekannter brasilianischer Standards, für die sich das weiche und vielseitige Klangbild der Harfe exzellent eignet, stammen von RICARDO MEDEIROS, dem fantastischen Kontrabassisten und enthüllen intensive Kreativität und Originalität der instrumentalen Formation.
- Es gibt noch Karten!

- Der Titel Die Leidenschaft des Tango Argentino sagt schon (fast) alles: leidenschaftlich, aber auch ironisch, temperamentvoll, doch nicht ohne einen Hauch von Melancholie - eine Musik voll packender Intensität, das ist der Tango in seiner ursprünglichen Form. Und so spielen ihn die vier Vollblutmusiker des BUENOS AIRES TANGO QUARTETTs. Bei ihnen vereinigt sich die Leidenschaft zum Tango mit der perfekten Instrumentenbeherrschung, hier drückt sich die poetische Seele Argentiniens aus ... Am Samstag 3. März auf unserer Bühne!
- Es gibt noch eine Handvoll Karten!
- *STAR*-Gastspiel: kein ABO

- Einen "musikalischen Flohmarkt" mit alten und neuen Liedern - vom Kinderlied über die Oper, Operette zu Lied, Schlager und Chanson - bringen Das Duo Fremde InDer Nacht / Ute Rüppel & Wolfgang Lell am Freitag 9. März im Casa de la Trova zu Gehör.
Zu hören und zum Mitsingen sind u. a. Lieder von Bert Brecht, Bulat Okudshawa, Hildegard Knef, Edith Piaf, Zarah Leander, Dalida, Helen Vita, Georg Kreisler u.a. unter dem (süffisanten?) Titel Das wird man doch noch singen dürfen.
- Es gibt noch Karten!

- Immer wieder gern gesehene Gäste kommen am Samstag 10. März zu uns: The MUH Trio / Magris - Uhlir - Helesic. Dieses Trio bilden der hervorragende Pianist Roberto Magris, der europäische Topbassist Frantisek Uhlir und Jaromir Helesic am Schlagzeug. Das Programm vom Trio MUH besteht aus Arrangements bekannter Jazz-Standards und eigenen Kompositionen: Fine Jazz!
- Es gibt noch Karten!

Ausverkaufte Veranstaltungen:
- 02.06. Christian Springer


Das La Trova-Team wünscht Ihnen eine schöne Zeit in unserem Haus - nach dem Motto:
knackiges Kabarett und feinste Musik!



  • Jazzharfe
    DO 1. März 20:00 Uhr
    Cristina Braga & Ricardo Medeiros -
    » HarpaBossaJazzNight «


  • Tango & Poesie
    *STAR*-Gastspiel: kein ABO
    SA 3. März 20:00 Uhr
    Buenos Aires Tango Quartett -
    » Die Leidenschaft des Tango Argentino «


  • Lieder
    FR 9. März 20:00 Uhr
    Duo Fremde InDer Nacht -
    » Das wird man doch noch singen dürfen «


  • Jazz
    SA 10. März 20:00 Uhr
    The MUH Trio -
    » Fine Jazz «